Bindegewebsmassage
 

Die Physiotherapeuten

 

 

Physiotherapie nach Bobath

Das Bobath-Konzept ist ein Pflege- und Therapiekonzept für Patienten mit Lähmungen, die durch das zentralen Nervensystems hervorgerufen werden.

Es eignet sich besonders zur Rehabilitation von Patienten mit erworbenen Hirnschäden, wie Schlaganfall (Apoplex), Hirnblutung, Schädel-Hirn-Thrauma, hypoxische Hirnschädigungen, Hirntumore und andere Krankheiten des ZNS.

Die umfangreichste Zielgruppe sind Patienten nach einem Schlaganfall.
Mit dem Bobath-Konzept kann das Wiedererlernen verlorener Bewegungsfähigkeiten erreicht werden. Intensive Mitarbeit des Patienten vorausgesetzt, wird der gelähmte Patient wieder selbständiger in den Aktivitäten des täglichen Lebens.

Das Bobath-Konzept basiert auf der lebenslangen Fähigkeit des Nervensystems, sich Reizen durch Strukturänderung anzupassen. In der Behandlung werden Wege gesucht, die Eigenaktivität des Patienten aufzugreifen, zu verstärken und gegebenenfalls zu modifizieren.Arbeitsprinzipien des Bobath-Konzeptes sind die Erarbeitung eines angepassten Muskeltonus, die Anbahnung physiologischer Bewegungsabläufe und die Verbesserung der Körperwahrnehmung

Die Behandlung wird Teil des täglichen Leben, bei der Nahrungsaufnahme, der Körperpflege, beim Ankleiden, der Fortbewegung und bei der Kommunikation.

 

 

 
Krankengymnastik Aktuell Programm Praxis Team Preise Kontakt Impressum
Schwerbrock Wagner