Lymphdrainage
 

Die Physiotherapeuten

 

 


Lymphdrainage

Das Lymphsystem ist ein Entwässerungssystem zum Abtransport überschüssiger Gewebsflüssigkeit sowie von Giftstoffen, die wegen ihrer Größe nicht über die Venen abtransportiert werden können.

Durch die Lymphdrainage wird die Gewegsflüssigkeit unter Umgehung der verletzten Stellen bzw. der entfernten Lymphknoten zurück in den Hauptabfluß geleitet. Sie lindert Schmerzen, nimmt Spannungen aus dem Gewebe und fördert den Heilungsprozess.

Anwendungsgebiete:

Lymphdrainage behandelt Formen von Ödemen und Schwellungen:
• nach Unfällen (Sport-/Verletzungen, Stauchungen, Zerrungen, Frakturen)
• Operationen
• bei Stauungen, die durch Venenprobleme ausgelöst werden
• nach Tumoroperationen (Entfernung von Lymphknoten)
• bei angeborenen Schädigungen/Störungen von Lymphgefäßen
• bei Wundheilungsstörungen
• aus kosmetischen Gründen

 
 
 
Krankengymnastik Aktuell Programm Praxis Team Preise Kontakt Impressum
Schwerbrock Wagner