Bindegewebsmassage
 

Die Physiotherapeuten

 

 

Vojta für Erwachsene

Diese neurophysiologische Behandlungstechnik wurde von Dr. Vojta entwickelt um Säuglinge und Kinder zu therapieren, um bei zentral neurologischen Störungen Entwicklungsprobleme zu behandeln.

Diese Techniken lassen sich jedoch auch im orthopädischen Bereich erfolgreich durchführen. Auch in der Erwachsenen-Neurologie gibt es dem Vojta-Konzept entnommene Techniken, die sehr effektiv sind. Aus einer definierten Ausgangsstellung (Bauchlage, Rückenlage oder Seitenlage) werden an bestimmten Druckpunkten gezielte Reize gesetzt, die dazu führen, dass reflektorisch koordinierte Muskelaktivitäten gefördert werden, die in der normalen motorischen Entwicklung von selbst auftreten.

Dem Gehirn wird durch die Auslösung dieser reflexogenen Koordinationsmuster, vermittelt wie Bewegungsabläufe kontrollierter stattfinden können. Besonders wichtig ist diese Therapie bei Patienten, deren Störungen man nicht aktiv und bewußt beeinflussen kann.

 

 
Krankengymnastik Aktuell Programm Praxis Team Preise Kontakt Impressum
Schwerbrock Wagner